WolveSpirit gelingt das neuronale Wunder:
Ihre neue Single „Still Undefeated“ kann Taube wieder hören lassen!

Äh, wie bitte? Das klingt sehr verdächtig nach einer absoluten Bullshit-Meldung! Ja richtig: Schön wär’s – aber das ist totaler Bullshit. Und warum? Weil „Bullshit“ nicht nur der Name, sondern auch das Konzept des neuen WolveSpirit-Albums ist, das diesen Sommer als Nachfolger von „Change The World“ erscheinen wird, das sich 2022 auf Platz 30 in den deutschen Albumcharts platzieren konnte. Wer die gesamte Bullshit-Geschichte der Classic/Hard Rocker zur neuen Single in voller Blüte erfahren möchte, findet diese HIER. Nun aber zu den echten Fakten:

„Still Undefeated“ ist ein Ausdruck der unbeugsamen, ursprünglichen Wahrheit, die wir alle als Menschen in uns tragen. Für WolveSpirit ist es zugleich eine Art Mantra, sich immer ihrer kollektiven Stärke und Entschlossenheit bewusst zu sein. Die Energien in uns und um uns herum befinden sich in einem oftmals komplexen Spannungsverhältnis. Yin und Yang, Licht und Dunkelheit sind in einem immer wiederkehrenden Tanz umeinander verwoben. In dieser Spannung liegt eine verborgene Schönheit und eine Kraft, der WolveSpirit mit jeder Zeile ihrer neuen Single nachspüren – und sich dabei fragen, welche Macht diese entfesselte Kraft haben könnte, wenn nicht Zwietracht uns immer wieder in den Zyklus von Zerstörung und Neuaufbau zwingen würde.

Die Würzburger Band beschreibt eine weitere Ebene ihres neuen Werkes: „Mit ‚Still Undefeated‘ wollten wir auch auf die Entfremdung von der wahren Quelle unseres Seins und die allgegenwärtige Verzerrung der Wahrheit hinweisen, die unsere Träume in Ängste verwandelt. Es ist ein Aufruf, sich dieser Verzerrungen bewusst zu werden und den Mut zu finden, sich ihnen entgegenzustellen, um wieder in Einklang mit unserem wahren Selbst und unseren ursprünglichen Träumen zu kommen.“

Link zum Video auf YouTube: https://www.youtube.com/watch?v=EmbCVcWaFe4

„Still Undefeated“ ist ab sofort erhältlichhttps://bfan.link/still-undefeated

„Bullshit“ ist das bisher ambitionierteste Projekt der Bandgeschichte, die u.a. bereits auf gemeinsame Tourneen mit Uriah Heep und Spiritual Beggars zurückblicken kann. WolveSpirit werden uns in immer neuen Episoden zur neuen Albumveröffentlichung und darüber hinaus führen und dabei ebenso viel Bullshit aufdecken wie verbreiten, um alle dazu zu ermuntern, ihre Bullshit-Detektoren immer schön auf Empfang geschaltet zu lassen. Falls also jemand etwas von oder über WolveSpirit hören oder lesen sollte, das sehr Bullshit-verdächtig daherkommt, dann lohnt sicherlich ein zweiter Blick.

„Let Me Tell You A Story – About The Darkness And The Light“