OSYRON ehren langjährigen Fan mit Queensryche-Cover von “Queen Of The Reich”

Die Welt ächzt unter der schweren Last dieser Tage, die uns, unserer Natur entsprechend, alle näher zusammenbringen sollte. Doch genau dieses Gefühl bleibt zu oft aus – der menschliche Verstand, der unter existenziellen Ängsten und dem täglichen Horror leidet, sehnt sich nach menschlicher Gesellschaft und dem lindernden Trost, der in ihr liegt.  Und dennoch sind wir über den ganzen Globus verteilt und sehen uns mit der täglichen Herausforderung, im sozialen Sinne zusammenzuhalten und dabei so viel physischen Abstand zu halten wie möglich, konfrontiert, um gegen die grassierende Pandemie zu kämpfen.

Und in diesen Zeiten, in denen Künstler und Fans einander nicht sehen und den schweiß- und sounderfüllten Höhepunkten in vollen Clubs nur in ihren Erinnerungen beiwohnen können, müssen andere Wege der Kommunikation ausgemacht werden. Wie kann man das überwinden? Die kanadischen Metal- und Geschichtsfreaks OSYRON machen sich auf die Suche nach Schritten, die sich im Großen und Ganzen vielleicht wie Babysteps anfühlen mögen, tatsächlich aber als Handlungsempfehlung für andere taugen, um ein wenig Last von unseren Schultern zu nehmen und etwas Leichtigkeit in unsere Herzen tragen zu können. Die Osyron-Art für solch ein sportliches Unterfangen: Fans ins Herz der Kreativität einzuladen, sie zu aktiven Mitgliedern dieser gigantischen Gang zu machen – und anzufangen, zu fragen, zuzuhören und Vorschläge anzunehmen, um schließlich the shit outta it zu performen, näher beisammen zu stehen und ganz einfach Spaß zu haben. So ist diese Performance nicht nur eine ganz besondere für die Band, sondern auch ein großes Shoutout an einen ganz besonderen Fan:

“In den Monaten nach dem Aufkommen der Covid-19-Pandemie hat ein besonders hingebungsvoller Osyron-Fan (ja, du bist gemeint, Bruce) uns herausgefordert, diesen Queensryche-Klassiker neu zu interpretieren. Als Teil unserer Pre-Order-Kampagne für den Nachfolger von ‚Foundations‘ haben wir ein besonderes Package angeboten, bei dem Fans die Möglichkeit hatten, uns direkt zu supporten, indem sie uns einen Song zum Covern vorschlugen. Und unser guter Freund und langjähriger Unterstützer Bruce hat uns nach ebendiesem Queensryche-Song gefragt.”

Und jetzt – Klappe halten und lostanzen:

 

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2021

Thema von Anders Norén