Ein Lichtblick in der phantastischen Veranstaltungsbranche

Endlich mal wieder ein bisschen Normalität: Gisbert Hiller, Veranstalter des Mittelalterlich Phantasie Spectuaculum, startet den einzigartigen Skulpturenpark in Bückeburg – ein Rettungsanker für Schausteller, Künstler, diverse Veranstaltungsakteure und den Veranstalter selbst.

Gisbert Hiller hat es wahr gemacht: Trotz der aktuell verschärften Auflagen startete in der vergangenen Woche der Aufbau der phantastischen Themenwelten in der niedersächsischen Idylle. In enger Zusammenarbeit mit der Stadt Bückeburg, dem Schloss Bückeburg und den zuständigen Ämtern in Bückeburg und Stadthagen wurde innerhalb weniger Wochen die Baugenehmigung für einen zeitweiligen Freizeitpark realisiert. Unter strikten Hygiene- und Immisionsschutzvorschriften wird nun von Ende Juli bis Anfang Oktober jedes Wochenende eine neugeschaffene Freiluftausstellung ihre phantastischen Pforten öffnen – und verspricht einige Überraschungen.

Auf drei riesigen Ausstellungsflächen werden breit gefächerte Themenwelten präsentiert, die Jung und Alt begeistern können: Der Bückeburger Skulpturenpark lädt ein zu einer einmaligen Reise durch Zeit und Raum: Von Urzeitmenschen, über Dinosaurier, Monsterhaie und Säugetiere bishin zu Ritter- und Piratenlagern kann man in diverse Welten der Vergangenheit eintauchen. Doch auch die Phantasie darf nicht zu kurz kommen: Elfen, Orks, Fabelwesen und mythologische Gestalten lassen sich in den kommenden Wochen ebenfalls auf den weiten Feldern und zwischen den abendlichen Lagerfeuern und Lichtermeeren des Bückeburger Schlossparks finden – und manche davon werden sogar lebendig …

Mit Walk-Acts, Barden, Falknern, Stelzentheatern und Gauklern aus dem gesamten deutschsprachigen Raum wird der Park zu einem Erlebnis der Sinne mit Schauspiel, Zauberei, Tanz, Musik, Spaß und Spiel – in Interaktion, aber mit angemessenem Abstand. Für das leibliche Wohl sorgen diverse Schausteller, die neben dem heute gängigen Gaumenschmaus auch mit mittelalterlichen oder exotischen Gerichten und Getränken das Rundum-Erlebnis vollenden. Dem Familienausflug steht nichts im Wege – denn sowohl für die Kinder als auch die Hunde ist mit diversen Kindererlebniswelten und Hundearealen bestens gesorgt.

Der MPS Skulpturenpark in Bückeburg: Er verspricht ein Zuhause für alle Vagabunden, eine Open Air Erlebniswelt für alle Festivalgänger, einen einmaligen Familienfreizeitpark voller Wissen und Staunen, voller Spaß und Spiel. 

Tickets ab sofort im Vorverkauf.
Maximale Besucherzahl: 6.000 Personen. 

Öffnungszeiten 24.07. – 04.10.2020:
Freitags 14:00 – 24:00 Uhr
Samstags 11:00 – 24.00 Uhr
Sonntags 11:00 – 20:30 Uhr

Alle weiteren Informationen findet ihr hier: https://www.spectaculum.de/

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2020

Thema von Anders Norén