Corvus Corax Single Release YGGDRASILL Freitag 24.04.2020

Auch in diesen Zeiten geht es weiter, denn bereits vor der Krise wurde mit den Aufnahmen für das Album ERA METALLUM von CORVUS CORAX begonnen. Am Freitag, den 24.04. erscheint die nächste Single YGGDRASILL. Bereits vorher reinhören könnt Ihr unter diesem

Link: https://bit.ly/2XH581y

Video:
Auch in der Quarantäne ist es uns gelungen, ein Video zur neuen Single YGGDRASILL zu drehen. Das erste absolute Selfmade Video von uns. Exclusiv könnt Ihr das Video bereits am Donnerstag sehen beim amerkanischen Revolver Magazine  https://www.revolvermag.com/.
Ab Freitag 00.00 Uhr dann zum VÖ auf unserem YouTube Kanal. https://bit.ly/3eLKQKy
YGGDRASILL:

Der neueste, metallische Ableger der Mittelalterband CORVUS CORAX ist ein harter Brocken!
Bereits zu Beginn der Arbeit an altnordischem Liedgut auf dem Erfolgsalbum „SVERKER“  (2011) hatte Bandgründer Castus Karsten Liehm eine Umsetzung des Materials als Metal-Projekt geplant. Seitdem gärt es in den Köpfen von Castus und Norri, die alle Veröffentlichungen gemeinsam produzieren.
Mit harten Gitarren – beigesteuert vom absoluten Meister unter den Axtschwingern, Sami Yli-Sirniö (KREATOR, WALTARI) – und CORVUS CORAX-Drummer Norbert „Norri“ Dreschers (Ex-DEPRESSIVE AGE) fettem Doublebass-Gewitter wird das Eisen jetzt geschmiedet.
Dies ist die Geburtsstunde von CORVUS CORAX ERA METALLUM!
Das neue Projekt vom CORVUS CORAX, die sonst für ein Höchstmaß an authentischem mittelalterlichem Instrumentarium stehen, wandelt dabei weit ab der ausgetretenen Pfade des dieser Tage weit verbreiteten Mittelalter-Rock. Wuchtige Thrash-Granaten statt beschwingter Rocksongs, altnordische Prophezeihungen statt deutschsprachiger Mitsingrefrains, die Dudelsäcke weben athmosphärische Klänge statt melodischer Folklore.
So auch auf der aktuellen, 2. Single „YGGDRASILL“ (VÖ 24.04.2020), der Beschreibung des riuellen Selbstopfers an der Weltenesche zu Ehren Odins. Untermalt von sägenden Gitarrenriffs und hypnotischen Flöten- und Dudelsacksounds, besingt Castus mit sonorem Obertongesang aus der Ich-Perspektive des von Fliegenpilzen und Bilsenkraut berauschten Opfers neun Nächte, in denen er am Baume hängend, blutend und in Trance die Weisheiten des Allvaters Odin verkündet.
„YGGDRASILL“ erscheint am 24.04.2020 auf allen Streaming- und Downloadportalen.
Das dazugehörige Album „CORVUS CORAX ERA METALLUM“ erscheint am 04.09.2020.

Wiederholung Streaming Konzert:
Unser live Konzert aus der Sophienscheune wird nochmal wiederholt, wir hatten sehr viel Post von Freunden die es doch verpasst hatten. Diese Woche Donnerstag zur Geisterstunde geht es nochmal online und bleibt dann das Wochenende über im Netz. Wer spenden mag kann das natürlich gerne tun, auch weiterhin werden wir mit 10% des Erlöses die Tafel unterstützen. Zum Video:
https://youtu.be/5qlcmIP9OnY

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2020

Thema von Anders Norén