Moran Magal: Dritte Single „Tododo“ steigert Vorfreude auf „Under Your Bed“

Mit den Videosingles „Under Your Bed“ und „Black Swan“ haben Moran Magal und ihre Band bereits Anfang des Jahres einen kraftvollen Eindruck ihres kommenden Albums geboten. Nun nehmen sie uns zum dritten Mal auf eine mystische, nahezu spirituelle Reise mit – aber erneut mit einer ganz anderen Destination. Moran selbst erklärt, warum „Tododo“ für sie ein Highlight des Albums ist:

„‘Tododo’ ist eine eindringliche Melodie, die unsere Kindheitserinnerungen, vor allem an Spiele wie Verstecken, weckt. ‘Tododo’ ist der wahrscheinlich epischste Tune auf dem neuen Album.“

Aber hinter „Tododo“ steckt auch eine traurige Geschichte, denn der Songs ist inspiriert vom tragischen Tod  des Cousins der Sängerin, mit dem sie in ihrer Kindheit glückliche Zeiten verbracht hat. Gute sowie schlechte Erinnerungen werden in den Lyrics vereint. Hoffnung und Trauer werden eins – ein gelungenes Beispiel für die erzählerische Kraft, die Moran Magals israelischen Wurzeln innewohnt.

 

Lyrics and Music: Moran Magal
Mixed and mastered by Benjamin Schwenen (Tanzwut)
and Recorded by Rafael Imelmann and Fabian Jung (BrickWork Music Berlin)

Unterstützt wird der Song vom Chor Stimmgewalt – einer A-cappella-Band aus zwölf herausragenden Stimmen, die Songs aus der Gothic-, Metal- und Rockszene neu interpretieren und arrangieren – was einen großen Teil zum besonderen Hörerlebnis des Songs beiträgt.
Das jetzt veröffentlichte Videomaterial stammt von Moran Magals Auftritt auf dem Trolls And Legends Festival in Belgien und von ihrer Album-Präsentation im atmosphärischen Cassiopeia Club in Berlin.

Das ganze Album „Under Your Bed“ mit 11 Songs und einem Bonustrack wird am 30. August veröffentlicht, Vorbestellungen sind ab sofort HIER möglich!

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Antworten

© 2019

Thema von Anders Norén