Omphalos – das neue Album von Cesair

Die niederländische Pagan Folk-Band Cesair konnte bereits als Headliner des Castlefests und in Deutschland unter anderem auf dem Autumn Moon Festival, den Wacken Winter Nights sowie als mehrfacher Gast auf dem MPS überzeugen.

Cesair führen uns nun in ihre einzigartige und mystische Klangwelt auf ihrem zweiten langersehnten Album Omphalos, erschienen bei Foxy Records. Alte Sagen und Legenden werden in ein virtuoses Klangerlebnis gepackt, das Fans von Loreena McKennitt und Faun sicher zu begeistern weiß. Kein Geringerer als Stephan Groth (Faun) reiht sich in die illustre Runde der Gastmusiker auf diesem Album ein. Nachdem Mastermind Fieke van den Hurk die Band nun mehr nur noch als Produzentin, Gastmusikerin und Soundengeneer begleitet, wird Cesair durch Luca Aubri (ExOmnia) sowie Faber Horbach verstärkt. Omphalos (der mystische Nabel der Welt) vereint musikalische Impulse aus Orient und Okzident zu einem Folk-Kunstwerk, das in die Traumwelten der vorgeschichtlen Mythen entführt. Neue Klangkompositionen, die weit über die bisherige musikalische Geschichte Cesairs hinausgehen, begeistern auf  diesem neuen Meisterwerk. Tanzbarer mystischer Pagan Fok, der absolut wegweisend für das Genre ist!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.