Cocker Rocks Doku gibt Einblicke in einzigartiges Joe-Cocker-Projekt

Hier ist also die Frage: Was tust du, nachdem du vier Jahrzehnte mit Joe Cocker zusammen gespielt hast und das Gefühl hast, dass du immer noch was im Tank hast? Du rufst deine Freunde an. Die Typen, die ganz am Anfang mit ihm gerockt haben. (…) Dann beginnst du, nach einem Sänger zu suchen. (…) Durch Zufall findest du dann einen Typen, Elliott Tuffin. (…) Du nimmst ihn unter die Lupe. Du sagst: Der Typ kann den Job machen. (…) Du nimmst 24 Tracks auf. (…) Du fängst die Magie ein. Unglaublich.”

Cocker Rocks - Mad Dogs Unchained CoverDiese einleitenden Worte von Deric Dyer zu Beginn der einstündigen Dokumentation über das einzigartige Projekt Cocker Rocks fassen zusammen, welch emotionaler Weg mittlerweile hinter allen liegt, die sich diesem mit Begeisterung und ganzem Herzen gewidmet haben. Dieser Weg führt sie jetzt nicht nur endlich auf Tour durch Europa, sondern hält auch noch eine ganz besondere Zugabe bereit: das Livealbum “Mad Dogs Unchained”, das am 20.10. über SAOL erscheint. Einen ersten Trailer zur Doku gibt’s hier: http://bit.ly/2gjeLQm, in voller Länge ist sie unter https://vimeo.com/230934622 zu finden.

Die Doku veranschaulicht ebendiesen Weg, rekonstruiert und zeichnet ihn nach, indem sie in Interviews mit Sänger Elliott Tuffin und den Bandmitgliedern um Cliff Goodwin, Mitch Chakour und Deric Dyer ebenso amüsant wie gefühlvoll Einblicke in die Hintergründe der Entstehung von Cocker Rocks gibt. Begleitet werden diese immer wieder von Aufnahmen, die die Band auch backstage oder im Studio zeigen und Live-Aufnahmen, die das eigentliche Gerüst dieser Doku sind. Neben Evergreens wie “Unchain My Heart” und “You Can Leave Your Hat On” sorgen auch  Performances wie die von “You Are So Beautiful”, “When The Night Comes” oder “I Come In Peace” für Gänsehaut. Die Aufnahmen sind im Rahmen mehrerer erfolgreicher Boutique-Shows in den USA entstanden.

Und wenn es am Ende der Doku heißt “Danke, Joe, dass du uns zu dieser Reise eingeladen hast”, ist das nicht nur ein Dank der Band an das, was war, sondern auch eine Einladung – und zwar zur Tour von Cocker Rocks 2018. Die Deutschland-Termine stehen bereits fest, der Vorverkauf ist gestartet. Tickets sind ab sofort bei Ticketkmaster erhältlich unter http://www.ticketmaster.de/artist/cocker-rocks-tickets/987973?camefrom=de_va_02495. Weitere Termine für ganz Europa, unter anderem in Amsterdam, London und Prag, sind in Planung.

COCKER ROCKS
Mad Dogs Unchained Tour 2018

22.02.2018 – Bensheim, Musiktheater Rex
23.02.2018 – Worpswede, Music Hall
24.02.2018 – Erfurt, HsD
25.02.2018 – Plauen, Malzhaus
26.02.2018 – Berlin, Columbia Theater
28.02.2018 – Hamburg, Downtown Bluesclub
01.03.2018 – Dresden, Alter Schlachthof
02.03.2018 – Hannover, Capitol
03.03.2018 – Freiburg, Jazzhaus
04.03.2018 – Stuttgart, Im Wizemann
05.03.2018 – Bonn, Harmonie

Weitere Termine folgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.