„Down The Wasteland“ ist nach dem 2014 veröffentlichten und von den Kritikern hochgelobten Debüt „Descent FromThe Underworld“ der zweite Longplayer von RAVEN LORD.

Das Album erscheint zunächst im digitalen Format am 13.12.2016. Mit Ausnahme einer Umbesetzung am Schlagzeug ist das Line Up der Band stabil geblieben. Der Power-Vocalist Csaba
Zvekan bildet mit Lead-Gitarrist Joe Stump das „dynamische Duo“, die zweite Gitarre bedient George Karafotis und die Rhythmussektion wird von Bassist Lucio Manca und dem neuen Drummer Garry King gebildet. Als Gastmusiker an den Keyboards konnten Maestro Mistheria und Fab Jablonski verpflichtet werden. Produziert, gemixt und gemastert wurde „Down The Wasteland“ 2016 im Total Master Sound Studio in der Schweiz.

Die international und mit hochkarätigen Musikern besetzte Band RAVEN LORD fügt die Stärken der alten Metal-Legenden zu einem neuen Sound zusammen. Bei dieser Band verschmelzen die Wurzeln des Heavy Metals, wie wir sie insbesondere bei der Musik von DIO, JUDAS PRIEST, YNGWIE MALMSTEEN oder BLACK SABBATH lieben, mit modernen
Komponenten. Donnernde Basslinien, hämmernde Drums und Gitarrenriffs von der Schärfe einer Rasierklinge, dazu gesellen sich die melodischen und doch energiegeladenen unvergleichlichen Vocals – all das vereint sich bei RAVEN LORD zu einer besonderen Art von Heavy Metal Entertainment.

RAVEN LORD – Down the Wasteland
Tracklist:
01 Hail To The Gods
02 Medusa The Reaper
03 New Generation
04 Down The Wasteland
05 Coming Home
06 Last Man Standing
07 Against The Wind
08 Touch The Sky
09 Gathering Stones

Line-Up RAVEN LORD:
Csaba Zvekan [EXORCISM, METAL MACHINE] – Vocals
Joe Stump [HOLY HELL, REIGN OF TERROR] – Lead Guitars
George Karafotis [VERMILLION DAYS, OPERATION X] – Rhythm Guitars
Lucio Manca [DOMINICI]- Bass Guitar
Garry King [JOE LYNN TURNER] – Drums

Official Website: http://www.raven-lordband.com/

Facebook: https://www.facebook.com/ravenlordmusic/

RAVEN LORD – Erste Albumdetails und Veröffentlichungsdatum

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.