Underground Wuppertal

-Underground Wuppertal-

Adresse: UNDERGROUND 
              Bundesallee 268 - 274
              42103 Wuppertal

             


Bild mit freundlicher Genehmigung durch - UNDERGROUND Wuppertal

Informationen für gehandicapte Besucher:
 

Das Underground in Wuppertal ist für Rollstuhlfahrer und Gehbehinderte zugänglich, allerdings bedarf es ein wenig Hilfe, da sich  an den Eingangstüren jeweils eine Ministufe (Absatz) von wenigen cm befindet. Der Kneipenbereich mit Theke und Tischen und Stühlen ist ebenerdig. Dann gibt es noch einen Bereich in der Kneipe mit Stehtischen, welcher eine kleine Stufe (ca. 5 cm) tiefer liegt. Auch dieser Bereich sollte mit ein wenig Hilfe erreichbar sein. Im Event-Floor gibt es auch 2 Ebenen. Ebenerdig ist der Bereich mit Theke und Stehtischen und das "Rondell", wo meistens die Sofas stehen. Die Tanzfläche liegt 3 Stufen tiefer. Die Kneipe bietet Platz für 150 Personen und der Evenmt-Floor für 350 Gäste.
Es gibt keine behindertengerechten Toiletten. In der Kneipe sind die Toiletten ebenerdig. Im Event-Floor ist das nur die Herrentoilette. Um dort die Damentoilette zu erreichen, muss Frau die 3 Stufen auf die Tanzfläche runter, und an einer anderen Ecke wieder hoch. Oder rüber in die Kneipe, welche meistens auch geöffnet hat, wenn auf dem Event-Floor Veranstaltungen sind. Es gibt in beiden Locations Haken oder Bügel, um Jacken aufzuhängen. Die Garderobe mit Personal und Bezahlung im Event-Floor-Bereich öffnet nur ganz selten.
Eine benötigte Begleitperson erhält keinen freien Einlass, die Konzerte kosten selten mehr als 10€ und beim Poetry Slam ist der Eintritt frei. Normale Kneipenabende sind grundsätzlich frei. Rollstuhlpodest sind aufgrund der Größe der Location nicht vorhanden, doch bei Veranstaltungen im Event-Floor-Bereich kann man vom erhöhten Bereich neben der Theke oder dem Mischpult sehr gut sehen.
Ausgewiesene Parkmöglichkeiten für Rollstuhlfahrer sind nicht vorhanden.

Facebook: http://www.facebook.com/UndergroundWuppertal
Homepage:
www.underground-wuppertal.de

   

 

 

 

 

New-Metal-Media - In Metal we are United (c) 2009 - 2015