Schuby Open Air

Schuby Open Air

 

 

Wann: 03. - 04. Juli 2015
Wo: 24850 Schuby
Eintritt: Frei

Das Open Air Schuby findet auf dem Schubyer Sportplatz statt. Zum Gelände führt direkt von der Straße ein kleiner geteerter Zufahrtsweg runter, der keine Stufen enthält und somit problemlos mit einem Rollstuhl befahren werden kann. Ein Rollstuhlpodest ist nicht vorhanden, aber links von der Bühne in der Nähe des Toilettenwagens befindet sich ein großer "Hügel" (schätzungsweise zweieinhalb Meter hoch), von dem man einen wunderbaren Überblick über das gesamte Gelände, die Menschenmenge und freien Blick auf Bühne hat. Dieser ist aber sehr steil, sodass es einiger Hilfe bedarf, dass Rollstuhlfahrer von dort aus gut sehen können.
Das auf dem Gelände befindliche Sportlerheim ist Teil des Backstagebereichs. Auf Nachfrage erhalten Menschen mit Behinderung Einlass in diesen Bereich. Im Sportlerheim befinden sich Sanitärräume, die mit einem Rollstuhl befahren werden können. Direkt auf dem Festivalgelände befinden sich nur ein Toilettenwagen und eine „Pinkelrinne“, die nicht barrierefrei sind. Sanitäter werden an beiden Festivaltagen vor Ort sein und neben der Bühne unter einem Garagen-Carport Position beziehen.
Der Festivalparkplatz, eine Wiese, befindet sich unmittelbar gegenüber des Geländezugangs und liegt somit nur wenige Meter entfernt auf der anderen Straßenseite. Die Straße wird zum Open-Air voll gesperrt sein.
Der Eintritt ist frei. Zudem handelt es sich um ein sehr kleines Festival, bei der letzten Ausgabe 2013 waren inklusive „Laufkundschaft“ an beiden Tagen zusammen ca. 5500 Gäste anwesend. Somit ergibt sich eine sehr familiäre Atmosphäre und fast alle Musikerinnen und Musiker feiern selbst als Gäste im Anschluss an ihren Auftritt mit, wodurch sich die Möglichkeit für allerlei Austausch inklusive Autogramme stets bietet.
Im Anbetracht von „Eintritt frei“ entsprechen die Preise ungefähr denen vergleichbarer Veranstaltungen dieser noch kleinen Größenordnung, beispielsweise Bier 3€. Aber auch Drittanbieter, wie eine Cocktailbar und ein Eisstand, werden auf dem Gelände sein. Diese Stände machen aber ihre eigenen Preise.
Ein Zeltplatz ist nicht vorhanden.

Das Open Air Schuby wird komplett ehrenamtlich von der Siedlergemeinschaft Schuby organisiert. An beiden Tagen sind somit über 100 ehrenamtliche Helfer im Einsatz, die man an ihren roten T-Shirts erkennt. Das Open Air Schuby teilt sich stets an den zwei Tagen in den „Hard&Heavy“-Freitag, an dem Bands aus dem Spektrum Hard Rock und Metal auftreten, und den „Party“-Samstag, an dem die Veranstalter andere Musikgenres bedienen. Dieses Jahr sind diese Volkstümliches, Scottish Folk, Electro-Pop, Schlager, Deutschrock, Ska, u.v.m.

Fast alle Bands kommen aus dem Kreisgebiet uns spielen für „Wurst und Bier“, wodurch wir immer wieder unser Ziel „Eintritt frei“ erreichen.

Bestätigte Bands:

Freitag:           
Neon Riot Jar (Juicy Rock)
Black Jack Guillotines (Garagen Hard Rock)
Grimm (Hard Rock)
Up to You (Heavy/Power Metal)
Lichtscheu (Gothic Rock)
Mummlox (Thrash Metal)
Obskura (Death Metal)
Endstille (Black Metal)
Torpedo Rocket (Rock ‘n’ Roll)

 

Samstag:         
Jugendorchester der Schleswiger Husaren (symphonischeBlasmusik)
SFZ Jübek (Spielmanns- und Fanfarenzug)

Ceilidh Project (schottische Folklore)

Rockolores (Natural Rock/Pop)

Ünnerrock (Rock)

Mendocino Express (Schlager)

Kery Fay (Disco Pop)

Kompliment (Deutschrock)

Steve Breit Band (Rock)

Sheeps E-Band (Ska)


 

Homepage: http://www.open-air-schuby.de 
Facebook:
http://www.facebook.com/OpenAirSchuby

 

 


 


 

 

 

New-Metal-Media - In Metal we are United (c) 2009 - 2015