IN FLAMMEN
OPEN AIR
2013


Durch das Hochwasser muss die geplante Schifffahrt leider ausfallen

Thomas, der Veranstalter des InFlammen Open Air wendet sich persönlich mit folgenden Worten an die Besucher des Open Air´s:

LEIDER muss ich euch mitteilen, dass unsere Schifffahrt auf Grund des Hochwassers und besser gesagt deren Folgen dieses Jahr nicht stattfinden kann. Diese Info erreichte mich von der Schifffahrtgesellschaft Anfang der Woche und traf echt hart.

Die letzten Tage habe ich alles versucht, um über andere Unternehmen irgendetwas hinzubiegen. Doch Schiffe gibt es leider nicht wie Sand am Meer.

ES TUT MIR SEHR LEID !!

Nun musste schnell eine Lösung her.

Plan B – um den Donnerstag dennoch ordentlich zu feiern, werden die geplanten Bands in einem Torgauer Klub spielen !!! Alle Leute, welche die Schifffahrt bezahlten, werden somit kostenlos per Busshuttle zum Klub und anschließend zurück zum Festivalgelände gefahren. Glück im Unglück. Andere Festivals mussten leider ganz aufgeben! Das IN FLAMMEN Open Air betrifft ansonsten NICHT die Hochwassersituation und alles wird wie geplant stattfinden ! Abfahrt der Busse ist ca. 18Uhr am Festivalgelände. Mehr Infos dazu in Kürze auf der Homepage & hier auf Facebook !! Wer kein Schiffticket besitzt, kann für 10Euro an der BusShuttle-Tour zum Klub inkl. dem Konzert teilnehmen.

Ein BIER als TROST gibt es für jeden Teilnehmer auf der Busfahrt gratis !

Bis die Tage..
Thomas

Homepage: http://www.in-flammen.com/
Facebook: http://www.facebook.com/pages/IN-FLAMMEN-Open-Air

Info´s für Behinderte

New-Metal-Media - In Metal we are United (c) 2009 - 2015